Vereinshistorie

des Motorradclubs Moritzberg e. V. im ADAC

Mitte September 1984 hatten es die Motorradfans Manfred Dümler, Rudi Scharrer sowie Rainer Berger satt allein in der Gegend herumzufahren. Die Idee, einen Motorradclub zu gründen war geboren.

Bei der Suche nach einem Namen für den Club einigte man sich schnell auf „Motorradclub Moritzberg“. Bald stießen, per Inserat auf den neuen Club aufmerksam gemacht, zehn weitere Interessenten dazu.

Das erste Treffen fand dann schließlich im Landgasthof Löhner in Diepersdorf statt. Schnell stand fest, dass man ganz ähnliche Vorstellungen und Interessen hatte und so wurde beschlossen, den Verein in das Register beim Amtsgericht Hersbruck eintragen zu lassen. Es wurde eine ordentliche Satzung erstellt, die von den Mitgliedern auch genehmigt wurde. Fortan traf man sich alle 14 Tage in Diepersdorf.

Rechtzeitig zum Saisonbeginn 1985 wurde der Verein am 29. April in das Vereinsregister des Amtsgerichts Hersbruck eingetragen.

Historie

Intension

Satzung

Mitglieder

Gäste

Zu Gast

Download

Probleme